Marianne Heller

Marianne Heller studierte an der Universität Zürich Politikwissenschaften und Volkswirtschaft. Danach bildete sie sich an der Pädagogischen Hochschule Zürich zur Berufsschullehrerin weiter. Nach Tätigkeiten als Lehrerin für allgemeinbildende Fächer an der Berufsfachschule für Detailhandel und als Projektleiterin für verschiedene Bildungsprojekte bei einer Kinder- und Jugendstiftung, wechselte sie in den Bereich Migration/Integration. Für die AOZ unterrichtete sie Deutsch als Zweitsprache, Mathematik und Allgemeinbildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit Flüchtlingsstatus. Aktuell ist Marianne Heller neben dem Lerncoaching noch als DaZ-Lehrerin und Coach bei der Stiftung WBK tätig, wo sie jugendliche Migrantinnen und Migranten unterrichtet und auf ein Berufswahljahr vorbereitet.

 

Marianne Heller arbeitet seit August 2019 als Lerncoach für die Stiftung Futuri. Sie unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene beim Lernen für die Berufsfachschule.

Alle Fotos zeigen Teilnehmende an den Integrationsprogrammen der Stiftung Futuri in ihrem Arbeitsumfeld. Sie haben sich mit der Veröffentlichung ihrer Fotos einverstanden erklärt.

Kontakt

Stiftung Futuri

Geschäftsstelle 

Sumatrastrasse 25

8006 Zürich

 

welcome@futuri.ch

+41 44 552 72 42

Spenden

Wir sind sehr dankbar für Beiträge auf unser Spendenkonto:

 

IBAN CH79 0588 1161 3875 5100 1

z.H. Stiftung Futuri

Dorfstrasse 69

5210 Windisch