Auftragsklärung, Orientierung

Durch den Job Coach werden die Wünsche, Ziele und Erwartungen des Kandidaten/der Kandidatin und der zuweisende Stelle geklärt. Gleichzeitig wird geprüft, ob die Voraussetzungen für eine Projektteilnahme gegeben sind. Kriterien sind Wille zum Berufseinstieg mit Qualifizierung, Offenheit für den Integrationsprozess sowie Deutschkenntnisse (ca. A2).

 

In dieser ersten Phase (1 Monat) wird über das Konzept, die Elemente der Begleitung und den geplanten Ablauf des Integrationsprozesses informiert. Am Ende dieser Phase entscheiden die Kandidatinnen und Kandidaten, ob sie am Programm teilnehmen möchten.

 

Zur nächsten Phase im Projekt 

 

Zurück zur Übersicht der vier Phasen von Supported Education/Supported Employment