FUTURI Ausbildungsbegleitung

Erfahrungsbericht von Dilara aus Afghanistan.

Dilara* reiste Ende 2015 mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern aus dem Iran in die Schweiz. Sie musste lange auf ihren Asylentscheid warten. Diese lange Zeit überbrückte Dilara mit diversen Deutschkursen und erzielte dadurch das Niveau C1. Erst Anfang 2020 erhielt sie die vorläufige Aufnahme (Status F) und konnte ihre beruflichen Ziele verfolgen. Durch Hilfe der Stiftung Futuri konnte Dilara im August 2020 mit der Ausbildung als Fachfrau Gesundheit EFZ in einem Pflegeheim beginnen.

 

Bereits zu Beginn der Ausbildung zeigte sich, dass Dilara durch ihre zielstrebige und ehrgeizige Art und den regelmässigen Besuch des Lerncoachings bei der Stiftung Futuri in der Berufsschule gut mithalten konnte. Mit ihrem Lerncoach konnten Lerninhalte vertieft werden, und Dilara erzielte sehr gute Noten. Im Betrieb zeigten sich nach dem ersten Semester jedoch grössere Herausforderungen, weil es Dilara schwerfiel, den Transfer von der Theorie in die Praxis umzusetzen. In einem Standortgespräch zwischen der Stiftung Futuri, dem Lehrbetrieb und Dilara wurden konkrete Ziele definiert, um die Umsetzung des theoretisch Erlernten im Lehrbetrieb zu fördern. Im Lerncoaching konnte Dilara an den konkreten Zielsetzungen arbeiten und es gelang ihr, diese schrittweise im Betrieb umzusetzen. Mit der zusätzlichen Unterstützung durch ihren Job Coach konnten Unsicherheiten, die im Lehrbetrieb aufkamen, thematisiert und zwischen Dilara und dem Lehrbetrieb vermittelt werden.

 

Die Kombination aus dem Lerncoaching und dem Job Coaching gab Dilara viel Sicherheit und trug massgebend zum erfolgreichen Bestehen der ersten beiden Lehrjahre bei.

 

 

(*Name geändert)

Alle Fotos zeigen Teilnehmende an den Integrationsprogrammen der Stiftung Futuri in ihrem Arbeitsumfeld. Sie haben sich mit der Veröffentlichung ihrer Fotos einverstanden erklärt.

Kontakt

Stiftung Futuri

Geschäftsstelle 

Sumatrastrasse 25

8006 Zürich

 

welcome@futuri.ch

+41 44 552 72 42

Quicklinks

Spenden

Wir sind sehr dankbar für Beiträge auf unser Spendenkonto:

 

IBAN CH92 0070 0114 8056 3222 2

z.H. Stiftung Futuri

Sumatrastrasse 25

8006 Zürich